Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen nach Artikel 13 und 14 DS-GVO zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die wir Ihnen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gerne zur Verfügung stellen.

1. Verarbeitungen von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website

1.1 Aufruf der Webseite

(1) Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermit-teln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

In diesem Zusammenhang erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzei-gen und die Stabilität sowie die Sicherheit zu gewährleisten:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners

• Datum und Uhrzeit der Anfrage

• Name und URL der abgerufenen Datei

• Betriebssysteminformationen und dessen Zugriffssta-tus/HTTP-Statuscode

• jeweils übertragene Datenmenge

• Website, von der die Anforderung kommt

• Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite

• Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität.

• Analyse unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf die Systeme

(3) Die Löschung der aufgeführten Daten erfolgt nach einer Frist von einem Monat automatisiert.

1.2 Bewerbungsprozess

Beschreibung der Datenverarbeitung

(1) Wir erfassen Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, damit wir auf Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen ebenso wie auf Initiativbewerbungen reagieren und Sie kontaktieren können. Diese Daten können, sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist, für die Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses weiter ver-arbeitet und genutzt werden.

In unserem Bewerbungsportal verarbeiten wir die personenbezoge-nen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Sie haben die Mög-lichkeit, Ihrer Bewerbung Unterlagen wie Anschreiben, Lichtbild, Zeugnisse und Lebenslauf hinzuzufügen.

Zudem versichern Sie, dass die Angaben der Wahrheit entspre-chen. Unrichtige Angaben können im Falle der Einstellung zur An-fechtung des Arbeitsvertrages führen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Daten-verarbeitung

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung.

Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammen-hang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäfti-gungsverhältnisses erforderlich sind.

Dauer der Speicherung

(3) Die Speicherdauer beträgt 6 Monate nach Abschluss des Be-werbungsverfahrens, sofern keine Übernahme ins Beschäftigungs-verhältnis erfolgt.

1.3 Job Alert Funktionen

Beschreibung der Datenverarbeitung

(1) Innerhalb des Bewerbungsportals bieten wir Ihnen den Service der Einstellung eines Job Alerts an.

Dazu haben Sie die Möglichkeit für die Bereiche Standort, Karriere-level und Aufgabengebiet Voreinstellungen zu treffen. Entspre-chend dieser Kriterien benachrichtigen wir Sie, sobald ein neues Stellenangebot erscheint, das auf Ihre Suchvorgaben passt.

Zu diesem Zweck verwenden wir Ihre zur Verfügung gestellte E-Mail Adresse. An diese Adresse senden wir eine Mail mit der Bitte um Bestätigung der Anmeldung, so dass wir ihnen darauf basierend den Service zur Verfügung stellen können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Daten-verarbeitung

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken ver-arbeitet:

• Benachrichtigung bei neuen Stellenangeboten

Dauer der Speicherung

(3) Ihre Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung wider-rufen haben.

2. Hinweise zu Einwilligungen und zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezo-genen Daten, nachdem Sie diesen gegenüber uns ausgesprochen haben.

Wir bitten Sie für den Widerruf eine im Impressum angegebene Kontaktmöglichkeit zu nutzen oder direkt per E-Mail an jobs@heel.de.

(2) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, jedoch für den Ab-schluss eines potentiellen Arbeitsvertrags, der auf den Daten des Bewerbungsprozesses basiert, erforderlich.

3. Empfänger der personenbezogenen Daten

(1) Innerhalb des EU/EWR:

Sämtliche Daten der Website befinden sich auf Servern innerhalb der EU-/EWR-Mitgliedstaaten.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Bewer-bungsverfahrens den zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen zugänglich gemacht werden.

(2) Außerhalb EU/EWR – Drittland

Eine Übermittlung in ein Drittland (außerhalb der EU/des EWR) fin-det nicht statt.

4. Einsatz von Cookies

Um unsere Webseite attraktiv und nutzerfreundlich zu gestalten, sie zu verbessern und Anfragen zu beschleunigen, verwenden wir Coo-kies.

Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Schad-software wie z.B. Viren.

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Diese gewährleisten Funktionen, ohne die Sie die Website nicht wie beabsichtigt nutzen könnten.

Es handelt es sich um Session Cookies, die nur für die Dauer des Besuchs auf unserer Webseite auf ihrem Computer gespeichert werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies gar nicht erst gespeichert werden oder sie am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.

Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenen-falls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite nutzen können.

5. Ihr Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Art. 15 DS-GVO Recht auf Auskunft

Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person ge-speicherten Daten.

• Art. 16 DS-GVO Recht auf Berichtigung

Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger perso-nenbezogener Daten.

• Art. 17 DS-GVO Recht auf Löschung

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofern keine ge-setzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

• Art. 18 DS-GVO Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten gesperrt und nicht weiter verarbeitet werden.

• Art. 20 DS-GVO Recht auf Datenübertragbarkeit

Recht auf Datenübertragbarkeit der Sie betreffenden per-sonenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben.

• Art. 21 DS-GVO Recht auf Widerspruch gegen die Verarbei-tung

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

(3) Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung ein-schließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4.

6. Externe Links

Wir verwenden auf unseren Websites Links auf externe Seiten, die besonders gekennzeichnet sind und deren Inhalte sich nicht auf unserem Server befinden. Die externen Inhalte dieser Links wurden beim Setzen der Links geprüft. Es kann jedoch nicht ausgeschlos-sen werden, dass die Inhalte von den jeweiligen Anbietern nachträg-lich verändert wurden. Sollten Sie bemerken, dass die Inhalte der externen Anbieter gegen geltendes Recht verstoßen, teilen Sie uns dies bitte mit. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern.

7. Kontaktdaten

(1) Der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters:

Biologische Heilmittel Heel GmbH

Dr.-Reckeweg-Str. 2-4

76532 Baden-Baden

E-Mail: info@heel.de

Weitere Infos finden Sie im Impressum.

(2) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Biologische Heilmittel Heel GmbH

Datenschutzbeauftragter

Dr.-Reckeweg-Str. 2-4

76532 Baden-Baden

E-Mail: datenschutz@heel.de

8. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung werden wir von Zeit zu Zeit überarbei-ten, um diese an den Stand der Technik oder an veränderte rechtli-che Rahmenbedingungen anzupassen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren.

Stand: Mai 2018