Chemielaborant (m/w/d)

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Ausbildungsstelle ist ein guter Realschulabschluss oder Abitur. Bewerber sollten gute Kenntnisse in Chemie und Mathematik mitbringen, sorgfältig arbeiten können, Hygiene- Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein haben und teamfähig sein.

Theorie

Der Unterricht erfolgt an 1,5 Tagen in der Woche an der Carl-Engler-Schule in Karlsruhe. Neben standardisierten Verfahren und Analysegängen im Labor werden die Auszubildenden auch im Bereich der Teamarbeit in Form von Projekten geschult. Der Stundenplan umfasst unter anderem die Lehre von Analysenmethoden, Synthesewegen und Reaktionsmechanismen. Hierbei erlernen angehende Chemielaboranten verschiedene quantitative und qualitative Analysenmethoden, arbeiten mit unterschiedlichen Arbeitsstoffen, trennen Stoffsysteme voneinander und führen Analysen und Berechnungen durch.

Begleitend zum theoretischen Unterricht findet praktischer Unterricht im Chemielabor statt.

Praxis

Die Ausbildung findet im Wesentlichen in den verschiedenen Laboren der Qualitätskontrolle statt. Hier werden die erworbenen Kenntnisse der Theorie angewandt und gefestigt. Angehende Chemielaboranten arbeiten in unterschiedlichen Bereichen. In der Rohstoffkontrolle prüfen sie eingehende Rohstoffe auf Qualität. Im Stabilitätslabor untersuchen sie die Rohstoffe dann hinsichtlich ihrer Haltbarkeit. Aus diesen Rohstoffen werden Arzneimittel hergestellt, die sie im Labor Endkontrolle auf ihre Qualität untersuchen. Die Haltbarkeit der Produkte prüfen sie im Stabilitätslabor Fertigarzneimittel. In der Mikrobiologie werden die Rohstoffe und Arzneimittel dann auf mikrobiologische Verunreinigungen untersucht.

Dauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre

Flyer

Chemielaborant (m/w/d)

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen