Im Team mehr über Werte, Strukturen und Kommunikation lernen

Gemeinsam im Team erfolgreich: Azubis aus der Chemie in Baden-Württemberg bei der Teamrallye von Azubis in motion 2016. (Foto ChemieBW/Eppler)

Welche Werte sind für junge Menschen in ihren Ausbildungsunternehmen wichtig? Warum kommunizieren wir auch, wenn wir nichts sagen? Wie funktioniert Selbstorganisation optimal? Welche Wege gibt es, Themen ansprechend zu präsentieren?

Diese Fragen haben knapp 70 Auszubildende und duale Studenten aus den Unternehmen der Chemie-Verbände Baden-Württemberg diskutiert. Bei dem 2 ½-tägigen Seminar besuchen Azubis Workshops zu Themen wie "Motivation", "Teamarbeit" und "Kommunikation".

Ich war überrascht herauszufinden, wie sehr Körpersprache die Kommunikation beeinflusst.

Laura Göppert, Duale Studentin Gesundheitsmanagement bei Heel

Von Heel nahmen 2016 zwei Botschafter an der landesweiten Fortbildung „Azubis in motion“ teil: Jasmin Schmeißer, Auszubildende zur Pharmakantin und Laura Göppert, Duale Studentin Gesundheitsmanagement, hatten die Chance im Kommunikationsseminar mehr über die Wirkung von Sprache und Körpersprache zu lernen.

In der Arbeitsgruppe "1 x 1 der Kommunikation" stellten Azubis fest, was notwendig ist, um klar und zielgerichtet ihre Botschaften an die Empfänger zu bringen.

Mit der Teilnahme am Weiterbildungsseminar "Azubis in motion" belohnt Heel besonders interessierte und engagierte Auszubildende für ihre außergewöhnlichen Leistungen.